Mietbedingungen

1. Mietvertrag

Der unterschriebene Mietvertrag ist für beide Seiten verbindlich. Die zugelassene Personenzahl unseres Mietobjektes darf nicht überschritten werden. Im Allgemeinen ist die Wohnung für bis zu 4 Personen (2 Schlafzimmer mit je einem Doppelbett) geeignet. Das Aufstellen von Wohnwagen und Zelten auf dem Grundstück ist nicht erlaubt. In Ausnahmefällen kann das Sofa im Wohnzimmer als „Notbett“ genutzt werden, so dass maximal bis zu 5 Personen beherbergt werden können.

2. Zahlungsbedingungen

Bei frühzeitiger Buchung gilt: 10 Tage nach Erhalt des Mietvertrages wird die 1. Rate fällig - sie beträgt 25 % des Gesamtmietbetrages. 30 Tage vor Beginn des Mietvertrages wird die 2. Rate fällig - sie beträgt 75 % des Gesamtmietbetrages.
Stromkosten sind im Mietpreis enthalten. Eine Kaution (Depositum) kann zur Deckung von Endreinigungskosten erhoben werden.

3. Storno

Bei Buchung über Kaiserbäder Tourismus Service GmbH (KTS) kann dort eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden. Bei Direktbuchung empfehlen wir unseren Gästen, sich im eigenen Interesse selbständig um den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung zu kümmern.

Sofern der Gast nach Buchung und Erhalt der Buchungsbestätigung durch KTS GmbH (Kaiser Bäder Tourismus Service GmbH) oder durch uns (Vermieter) die Buchungsbestätigung erhalten hat und danach zurücktreten möchte, fällt eine Stornogebühr von 90% des Rechnungsbetrages an. Der Vermieter wird sich im Rahmen des gewöhnlichen Geschäftsbetriebs um eine Neuvermietung bemühen und etwaige Erlöse aus der Neuvermietung als Ermäßigung auf die Stornogebühr anrechnen.

4. Haftung

Der Mieter ist während der Mietdauer für das gemietete Objekt samt zugehörigem Inventar verantwortlich und für eventuell selbstverschuldete Schäden erstattungspflichtig und sollte deshalb im Besitz einer gültigen Haftpflichtversicherung sein. Der Mieter übernimmt das Mietobjekt im sauberen Zustand und ist verpflichtet, das Haus in aufgeräumtem und gesäubertem Zustand zu hinterlassen. Eventuelle Schäden am Mietobjekt sind dem Vermieter unverzüglich per Telefon mitzuteilen. Der Vermieter ist unter der auf der Webseite angegebenen Telefonnummer zu erreichen, sofern die Mailbox anspringt, sind Nachrichten dort zu hinterlassen. Der Vermieter wird für Abhilfe sorgen. Der Mieter ist jedoch verpflichtet, besonders bei der Abstellung kleinerer Mängel, mitzuwirken, sowie dem Vermieter eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung einzuräumen. Da die Ferienwohnung am Wald liegt, kann der Vermieter bei eventuellem Insektenvorkommen nicht haftbar gemacht werden.

5. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Berlin.